Unternehmensfinanzierung
Inhaltliche Schwerpunkte 
  • Unternehmensstrategie und ihre finanzwirtschaftlichen Konsequenzen

  • Identifikation operativer Werttreiber und Erfolgsfaktoren

  • Wertschöpfungsstrategien

  • Eigenkapitalrentabilität versus Eigenkapitalkosten

  • Ökonomischer Gewinn als Kriterium der Investitionsentscheidung

  • Identifikation der individuell relevanten Cashflow Treiber und kritischen Unternehmenssteuerungsgrößen

  • Verschuldungskapazität und deren praktische Anwendung

  • Primäre und sekundäre Rückzahlungsquellen

  • ​Unternehmens- und Finanzplanung

  • Grundsätze solider und nachhaltiger Bilanz- und Kreditstrukturierung

Ziele

Mit dem Programm „Unternehmensfinanzierung“ wird die Fähigkeit des Bankers deutlich erhöht, sich auf allen hierarchischen Ebenen des Kunden als versierter und informierter Partner und finanzwirtschaftlicher Berater zu positionieren.