Das Seminar „Finanzwirtschaftliche Risikoanalyse“ richtet sich an Unternehmen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen an andere Unternehmen gegen Rechnungsstellung und ggf. Gewährung eines Zahlungsziels verkaufen und damit ein Forderungsrisiko übernehmen.

Dem Teilnehmer werden anhand eines strukturierten, zeiteffizienten Fahrplans Techniken und Inhalte vermittelt, im Rahmen einer ganzheitlichen Kundenanalyse Abnehmer zu analysieren und die wesentlichen Ausfallrisiken zu erkennen um angemessene Forderungslimite und Zahlungsziele festlegen zu können.

Inhaltliche Schwerpunkte

Wichtige inhaltliche Schwerpunkte des Trainings „Ganzheitliche Kundenanalyse“ sind in diesem Zusammenhang die Vermittlung einer hochgradig standardisierten, zukunftsorientierten Unternehmensanalyse mit Fokus auf:

  • Identifikation und Beurteilung von strategischen und finanzwirtschaftlichen (Früh-)Warnsignalen und der zukünftigen Geschäftsentwicklung

  • Quick-Checks in 5, 15 oder 50 Minuten

  • Beurteilung der Effizienz der Aktiva

  • Working Capital Management & Analyse BNUV®

  • Analyse der Unternehmensprofitabilität

  • Cashflow Analyse und Cashflow Treiber

  • Verständnis der Verschuldungskapazität, sowie eine

  • Beurteilung der Bilanzstruktur des Kunden (Abnehmers)

Inhalt

& Ziele 

Ziele 
  • Zeiteffiziente, qualitativ hochwertige Kreditrisikoanalyse von Abnehmern

  • Festlegung von bonitätsbezogenen Kreditlimiten pro Abnehmer(Gruppe)

  • Pro-aktives Debitorenmanagement